Freitag, 16. August 2013

Innere Leere

Unmut schlummert in mir,
weiss nicht mehr wer ich wirklich bin.

Ist`s nur eine Hülle.
oder befinde ich mich noch in mir drin?

Oft so leer und nicht wirklich.
als stünd ich neben mir,

Gefühle, Gedanken, so weit weg
und nicht hier.

Möcht mich sammeln und ordnen,
an die Vernunft appellieren.

Doch Gefühle und Gedanken 
etwas andres suggerieren.

Geb die Hoffnung nicht auf,
mich wieder zu finden.

Durch Erfahrung und erleben
mich neu an mich binden.

Was in Zukunft ich erlebe, erfahre und fühle,
wird mir zeigen, wer ich bin, was ich will,
und wohin ich gehöre.

C.W.

Kommentare:

  1. He, was ist los? Lass Dich mal drücken...

    GLG
    Dagmar

    PS: kann ich Dich mit Seifchen aufmuntern?

    AntwortenLöschen
  2. Klingt so verstimmt ...
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Alles gut, macht euch keine Soregn.
    So drücke ich halt manchmal meinen aktuellen Gemütszustand aus.
    Danach geht es mir meist besser.
    Hat ja jeder mal so seine Hochs und Tiefs, das Leben ist ja bekanntlich kein Ponnyhof ;-)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen