Samstag, 24. Oktober 2009

Camping winterfest machen

Heute morgen gegen halb zehn sind wir in HH bei diesigem Wetter losgefahren gen Ostsee.
Wir mussten nun endlich mal unseren Campingplatz winterfest machen, aufräumen und säubern.
Mir hat es echt davor gegraut bei der Kälte hoch zu fahren.
Aber..... siehe da, je näher wir ran kamen, umso heller und später auch sonniger wurde es.
Es war einige Stunden Pullover-Wetter und sehr angenehm um die Arbeiten zu verrichten.
Innerhalb von 5 Std. hatten wir alles soweit fertig. Sogar noch zwischendurch 1 Std. Kaffeeklatsch bei den Nachbarn war drin.
Alles in allem was es ein schöner Tag an der frischen Luft.
Da fällt mir ein, ich war gar nicht am Wasser, mist.....

Kommentare:

  1. Habt ihr es nun auch hinter euch?! Wir sind ja schon länger fertig. Hoffentlich geht die Winterzeit schnell vorbei und wir können unsere Wohndosen wieder zum Leben erwecken!
    GlG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Och ja, ich geniesse aber auch die campingfreie Zeit und freue mich im Frühjahr dann wieder umsomehr, wenn es dann wieder losgeht.
    (Wohndose,hihi, das gefällt mir :-) )
    Uuuuuuuuuund wir können uns dann mal öfter wieder sehen.

    AntwortenLöschen