Freitag, 11. November 2011

Aubergin-silber Spiralarmreif

Wollte eben mal was "Schnelles" perlen, so eben nebenbei... ;-)
Da ich eh einen Armreif in einem aubergineton brauchte, war es nun dafür an der Zeit.
Ich wollte gerne große Perlen verarbeiten, was ich bisher erst einmal gemacht hatte.
Und es ist mir gelungen. 4-10mm Perlen hab ich verwendet mit einigen Silberelementen dabei.
5 Runden habe ich bestückt.

Kommentare:

  1. ein sehr schickes, edles Teil ist das geworden!!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. wow das ist so schön....

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. ...danke,im original ist es noch vieeeel schöner, kommt auf dem Foto nicht ganz so rüber.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mir vorstellen, wie schön es in natura ist! Ich liebe die großen Perlen an den Spiralarmbändern und viele 'Runden' damit. Ideal zur Restverwertung.

    Sehr schick!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön ist dein Armreif geworden, auch die Farben gefallen mir sehr gut.

    Ein schönes Wochenende
    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Sieht total schick aus. Ist das eine Spirale, und die hast die Perlen quasi aufgezogen ? Ich habe nämlich auch diese Spiralen und finde, dass die Armbänder damit richtig gut in Form bleiben.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  7. Ja genau, ist so ein Spiraldraht und dann in beliebiger Reihenfolge einfach druff an Perlen, was der Vorrat hergibt ;-). Ich mag sie sehr gerne.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen